Wurzener Land Navigator

Wanderroute 2 Wurzen - Hohburg - Wurzen

Rubrik:Wander-Touren, Eintagestour
Start:Wurzen
Ziel:Wurzen
Länge:18,70 km
Dauer:ca. 4-5 Stunden
Barrierefreiheit:Die Tour ist nicht barrierefrei.

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Wurzen - Lüptitz - Hohburg - durch die Hohburger Berge - Kleinzschepa - Lüptitz - Wurzen

Wegbeschreibung

Der Ausgangspunkt unserer Wanderung ist der Festplatz im Norden der Stadt. Wir halten uns links und an der nächsten Biegung der Birkenallee rechts. Der folgende Abzweig nach links führt uns geradeaus durch den Stadtwald, entlang der Allee der Jahresbäume direkt zum Spitzberg bei Lüptitz. Rechter Hand liegen die Lüptitzer Steinbrüche. Wir erreichen die Lossaer Straße und wandern diese nach rechts, dann die Friedrich- Engels- Str. in den Ort Lüptitz. An der folgenden Kreuzung biegen wir nach links und gelangen immer geradeaus über die Alte Hohburger Straße, vorbei am links gelegenen Kaolinsee, durch das Naturschutzgebiet Kleiner Berg nach Hohburg. Vorbei Am Lossatal wandern wir nach links, dann rechts zum Kirschberg. Rechts des Weges liegt das sehenswerte Museum Steinarbeiterhaus mit einem wunderschönen Garten. Ein Besuch sollte auf jeden Fall eingeplant werden. Geradeaus erreichen wir direkt das Landschaftsschutzgebiet Hohburger Berge. Am Galgenberg biegen wir den nächsten Weg nach links. Vorbei am Löbenberg geht es in Richtung Zinkenberg.

Rechts von uns erstreckt sich der gleichnamige Steinbruch. Wenn wir diesen passiert haben wandern wir weiter nach links ein Stück entlang des Bergbaupfades, dann nach rechts in Richtung Kleinzschepa und über die Kleinzschepaer Straße, vorbei am Wolfsberg mit Steinbruch nach Lüptitz. Diesmal passieren wir die Ortschaft entlang der Hauptstraße und biegen kurz vor dem Ortsausgang rechts in die Lüptitzer Straße. Auf dem Weg in Richtung Wurzen passieren wir am Breiten Berg einen weiteren Steinbruch. Kurz vor dem Ortseingang von Wurzen biegen wir nach rechts und wandern durch die Birkenallee zu unserem Ausgangspunkt.

Innerhalb der Hohburger Berge existiert ein gut ausgeschildertes Wanderwegenetz, und es lohnt sich bei genügend Zeit, diese wundervolle Landschaft näher zu erkunden.

Sehenswürdigkeiten: Wurzener Stadtwald, Museum Steinarbeiterhaus Hohburg geöffnet: So- Do 13:00- 16:00 Uhr

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (0,54 MB)

« zurück zur Übersicht »