Wurzener Land Navigator

PARTHE-MULDE-RADROUTE (Tour 4) - von Leipzig nach Grimma durch das Leipziger Land

Rubrik:Fahrrad-Touren, Eintagestour
Start:Leipzig (Rosenthal) oder Leipzig (Haptbahnhof)
Streckenverlauf:Zooschaufenster Rosenthal, Zoo Leipzig, Hauptbahnhof Leipzig, Leipzig Schönefeld, Leipzig-Thekla, Plaußig, Taucha, Borsdorf, Beucha, Albrechtshain, Erdmannshain, Naunhof, Grethen
Ziel:Grimma
Länge:56,07 km
Schwierigkeit:Die Parthe-Mulde-Radroute führt zum großen Teil entlang des Ufers der Parthe auf befestigten oder asphaltierten Radwegen durch Parklandschaften und auf ruhigen Feld- bzw. Waldwegen. In den Städten bewegt man sich überwiegend auf gekennzeichneten, eigenständigen Radwegen und nur selten müssen Außerorts wenig befahrene Straßen genutzt werden.

Aufgrund der geringen Höhenunterschiede ist diese Radroute besonders für Familien geeignet. Sie lädt zu einer gemütlichen Radtour ein, die auch von ungeübten Radfahrern bewältigt werden kann.
Anfahrt:Mit der Bahn über Leipzig Hauptbahnhof und Bahnhof in Grimma
Beschilderung:Die Tour ist ausgeschildert. Ab Albrechtshain ist der Weg ausgeschildert durch ein grünes Rad auf weißem Grund.
Kartenmaterial:Tourismusverband "Sächsisches Burgen- und Heideland" e.V.
Kartenmaterial bestellen »
Kontakt:Tourismusverband "Sächsisches Burgen- und Heideland" e.V.
Adresse: Niedermarkt 1
04736 Waldheim
Telefon: 034327 9660
Telefax: 034327 96619
Internet: E-Mail: info@saechsisches-burgenland.de
Website: www.saechsisches-burgenland.de

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Als Bindeglied zwischen dem Elster-Radweg und Muldental-Radweg lädt diese Tour zu einem Abstecher in die unberührte Naturlandschaft der Parthenaue ein, die neben dem Genuss der zahlreichen idyllischen Parkanlagen auch so manche Entdeckung, wie moderne Kunst oder sehenswerte Bauwerke vergangener Jahrhunderte, zulässt.

Parklandschaften zwischen Stadt und Land entdecken.

Die über 50 Kilometer lange Route beginnt in Leipzig. Sie führt uns über Taucha aus dem Endmoränengebiet der Parthenaue durch die landschaftlich reizvolle Umgebung von Naunhof in die kulturhistorisch interessante Stadt Grimma. Sie wird gesäumt von einer Reihe sehenswerter Bauwerke, vor allem Kirchen und Museen.
Gastronomische Einrichtungen stehen in allen größeren Orten zur Verfügung.

empfohlene Start- und Zielpunkte:
Leipzig (mit Parkmöglichkeiten in Parkhäusern am Hauptbahnhof oder Zoo Leipzig) und Grimma (mit Parkmöglichkeiten am oberen Bahnhof Grimma)

Tipp:
Laden Sie sich diese Beschreibung inkl. Kartenübersicht und "Sehenswerten Punkten" unter dem Reiter Downloads als PDF herunter und/oder nehmen Sie zur besseren Orientierung den Track als gpx mit auf Ihr mobiles Gerät (Smartphone, GPS-Gerät).

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (1,28 MB)

« zurück zur Übersicht »