Wurzener Land Navigator

Kunst im öffentlichen Raum - Belesen - Ausnähen

Adresse

Wenceslaikirchhof
04808 Wurzen
Telefon: 0341 2618899
Website: www.bbkl.org

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Die ehemalige Wurzener Teppichfabrik mit ihren Glanzzeiten in den 20er und 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts sollten die Anknüpfungspunkte für die künstlerischen Installationen sein. Die Produktion der europaweit sehr erfolgreichen Wurzener Teppiche wurde 1996 eingestellt – doch das Können der einst dort arbeitenden Menschen ist in Wurzen noch vorhanden. Hunderte von Musterbüchern und -zeichnungen sind aus der gesamten Produktionszeit vorhanden, die zum Teil Anregungen für die Installationen gaben.

Belesen - Ausnähen (Foto: M. Röhrborn)

Belesen - Ausnähen (Foto: M. Röhrborn)

Anknüpfungspunkte - Als die Teppiche fliegen lernten

"Belesen - Ausnähen worauf wir stehen"

Frank Brinkmann

Diese sozialisierte Kunst in der Stadt Wurzen ist ein gemeinsames Ergebnis von 140 Menschen. Schüler und Erwachsene verschiedener Altersgruppen waren involviert. Als Akteur und Rezipient in einer Person wird der Arbeitsprozess zum Bestandteil der persönlichen Interpretation und Einflussnahme auf das öffentliche Resultat. Multiplikation in den Familien, Schulen und Vereinen verankert diese Auseinandersetzung mit der Design- und Industriegeschichte der Stadt in einem Querschnitt der Bürgerschaft. Die Vielzahl der Standorte verschiedener Mosaike lässt eine zufällige, unaufdringliche Begegnung im Stadtgebiet zu.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »