Wurzener Land Navigator

Historisches Wappenschild am Markt/Ringelnatzbrunnen

Adresse

Marktplatz (Infokasten)
04808 Wurzen

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Ein historischer Stadtspaziergang Eine Wappenbeschilderung der wichtigsten historischen Gebäude mit chronologischen Informationen führt den Gast an die geschichtsträchtigen Orte der Stadt und ist eine interessante und lehrreiche Ergänzung zum Ringelnatzpfad.

Markt/Ringelnatzbrunnen

- um 1200 durch die Bischöfe von Meißen zwischen alter Burgsiedlung, Altstadt und slawischem Dorf (im Rietzschetal) angelegt als Mittelpunkt der Rechtsstadt

- heutige Gebäude im Kern zumeist aus dem 17. und 18. Jh., im 18. und 19 Jh. oft überformt

- Tiefbauarbeiten bei der marktsanierung 2006 brachten spätmittelalterliches Pflaster zutage

- Brunnenanlage: Stockbrunnen aus Löbejüner Porphyr, 1982/83 anlässlich des 100. Geburtstages von Joachim Ringelnatz von den Leipziger Bildhauern  Dieter Dietze und Hartmut Klopsch  errichtet

- 2006 im Zuge der Sanierung und Umgestaltung des Platzes zum Rathaus hin versetzt

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »