Wurzener Land Navigator

Alte Kustodie - Lichtwer-Geburtshaus

Adresse

Domplatz 4
04808 Wurzen
Telefon: 034263 41040
E-Mail: info@geschichtsverein-wurzen.de
Website: www.geschichtsverein-wurzen.de

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Direkt an den Westchor des Domes, grenzt ein ehemaliges Stiftsgebäude. Es ist das Geburtshaus des Fabeldichters Magnus Gottfried Lichtwer (1719 bis 1783).

Alte Kustodie (Foto: D. Kynast)

Alte Kustodie (Foto: D. Kynast)

Direkt an den Westchor des Domes, grenzt ein ehemaliges Stiftsgebäude. Es ist das Geburtshaus des Fabeldichters Magnus Gottfried Lichtwer (1719 bis 1783).
Obwohl heute weniger populär, gilt Lichtwer neben Lessing und Gellert als einer der bedeutendsten deutschen Fabeldichter der Aufklärungszeit. Aus der Fabel "Die Katzen und der Hausherr" stammt der heute geläufige und in die sprichtwörtliche Rede übernommene Lichtwer-Vers: "Blinder Eifer schadet nur."

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »