Wurzener Land Navigator

Ringelnatz-Stele am Kursächsischen Posttor

Adresse

Crostigall
04808 Wurzen

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Station 12: Kursächsisches Posttor

Stele am Kursächsischen Posttor (Foto: M. Röhrborn)

Stele am Kursächsischen Posttor (Foto: M. Röhrborn)

Annett Oehme, Titel: "Ein Blick"

Gedicht auf der Stele:

"Ein mannlicher Briefmark erlebte,

was Schönes bevor er klebte.

Er war von einer Prinzessin beleckt,

da war die Liebe in ihm erweckt."

Annett Oehme:

1974 in Freiberg geboren

1990-1994 Ausbildung zur Porzellanmalerin

1994-2001 tätig als Porzellanmalerin in Meißen

2002-2005 Studium an der Westsächsischen Hochschule Zwickau bei Bruno Raetsch (Studiengang Bildhauerei)

2005 Bachelor of Art

seit 2006 freischaffend in Dresden tätig

2007 Arbeitsstipendium der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

Posttor

Am Crostigall befindet sich das Posttor zur ehemaligen Posthalterei mit dem königlich-polnischen / kurfürstlich-sächsischen Doppelwappen von 1734. Es ist ein bemerkenswertes Zeugnis sächsischer Verkehrsgeschichte.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »