Wurzener Land Navigator

Ringelnatz-Stele am Kultur- und BürgerInnenzentrum D5

Adresse

Domplatz 5
04808 Wurzen

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Station 3: Kultur- und BürgerInnenzentrum D5

20160913_154422

20160913_154422

Kultur- und BürgerInnenzentrum

Bis 1581 war das Gelände Teil eines Domherrenhofes. Danach wurde es als Wohnhaus von Würdenträgern genutzt. Im 30jährigen Krieg zerstört, wurde es als Wohnhaus wieder errichtet. Im 19. Jahrhundert wurde das Gebäude zur Stadtvilla des Industriellen August Schütz (Wurzener Velourstaub-Tapetenfabrik) umgebaut. Ab Beginn der 1970er Jahre bis 1990 war hier eine sonderpädagogische Tagesstätte für Kinder und Jugendliche untergbracht. Seit 2002 ist das Haus in Besitz des Vereins „Netzwerk für Demokratische Kultur e. V.". Es erfolgte ein Um- und Ausbau zum Kultur- und BürgerInnenzentrum D5.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »