Wurzener Land Navigator

Flächennaturdenkmal "Wachtelberg-Mühlbachtal"

Adresse

Osterblumenweg
04808 Wurzen, Dehnitz
Mobil: 0172 3409882
E-Mail: info@kultur-wurzen.de
Website: www.tourismus-wurzen.de

Tipp auf der Karte anzeigen »

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten des Aussichtsturms:
sonn- und feiertags in den Monaten April/ Mai/ September/ Oktober (sowie Ostern) von 13:30-16:00 Uhr und Juni/ Juli/ August von 15:30-18:00 Uhr

Weitere Informationen

Mit seinen 148,5 m über dem Meeresspiegel ist der Wachtelberg die höchste Erhebung im Süden der Stadt Wurzen (OT Dehnitz) und das älteste Flächennaturdenkmal Deutschlands.

Wachtelberg mit Bismarckturm (Foto: K. Just)

Wachtelberg mit Bismarckturm (Foto: K. Just)

Schon im Jahr 1911 erfolgte die Unterschutzstellung des Gebietes, da ein weiterer Rückgang des Bestandes der Echten Kuhschelle zu befürchten war. Durch mühevolle Schutz- und Pflegemaßnahmen konnte im Laufe der Jahrzehnte der Bestand der „Osterblume" (so die ortsübliche Bezeichnung) wieder erheblich anwachsen. Die Wurzener haben allen Grund, stolz darauf zu verweisen, ist es doch der am weitesten östlich gelegene Standort dieser seltenen Pflanzenart in Mitteleuropa und das einzige Vorkommen in Sachsen.

Bereits 1908 erhielt er einen Aussichtsturm, der an klaren Tagen einen bis zu 40 km weiten Blick über das Muldental ermöglicht.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »